Home > Angebote > Sexualerziehung > Rahmenbedingungen

 

Angebote: Sexualerziehung

Sexualerziehung . Sexualberatung . Ehrenamt . Fortbildungsangebote . Preise
: Elternabende : Rahmenbedingungen : Feedbacks :

Rahmenbedingungen

Für Prävention und Sexualerziehung im Centrum für Sexuelle Gesundheit Rostock gelten jeweils die gleichen Rahmenbedingungen. In unseren Veranstaltungen werden keine Vorträge gehalten, sondern Wissen in Form von Spielen, Übungen und Gesprächsrunden vermittelt. Üblicherweise arbeiten wir ohne Lehrer_innen oder Betreuer_innen. Aus Gründen der Seriosität und Professionalität erfolgt die Prävention und Sexualerziehung des CSG ausschließlich durch entsprechend ausgebildetes Personal.


Unser Sexualpädagoge arbeitet mit dem Qualitätssiegel der Gesellschaft für Sexualpädagogik.
Das CSG ist Mitglied im Netzwerk Sexualpädagogik Mecklenburg-Vorpommern.
Unser Sexualpädagoge ist Mitglied in der Gesellschaft für Sexualpädagogik.

Rahmenbedingungen:
Die Preise für unsere Angebote entnehmen Sie bitte der Preisliste.
Für die Veranstaltungen sollten wir mindestens 1,5 Stunden Zeit haben und die Gruppen nicht größer als 25 Personen sein. Da wir nicht über einen eigenen Seminarraum verfügen, kommen wir in die Einrichtungen in der Stadt und im Landkreis Rostock, sowie im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.
Sexualerziehungs- und Präventionsveranstaltungen sind wegen der Beratungszeiten nicht ganztägig möglich. Wir bieten sie Montag-, Dienstag-, Mittwoch- und Donnerstagvormittag und Freitag ganztägig an.
Im CSG ist ein rein männliches Team tätig. Wenn Sie eine Geschlechtertrennung wünschen, bei der die Mädchen von einer Frau angeleitet werden sollen, müssen Sie die Termine frühzeitig mit uns absprechen, da wir dann Kolleginnen anderer Einrichtungen um Unterstützung bitten müssen. Dabei können die Preise abweichen.
Wenn Sie sich für eine Veranstaltung entschieden und wir uns gemeinsam auf einen Termin geeinigt haben, senden wir Ihnen eine Vereinbarung zu, die Sie ausfüllen bzw. berichtigen, unterschreiben und an uns zurück faxen.
Nach einer Veranstaltung lassen wir uns die Durchführung durch Sie mit Unterschrift und Stempel bestätigen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit - gemeinsam mit den Teilnehmer_innen - uns im Anschluss ein Feedback zu geben.

Je nach Thema werden inhaltlich darauf abgestimmte altersgerechte sexualpädagogische Methoden angewandt. Dabei kann es zu leichten inhaltlichen Abweichungen kommen, da sich Sexualpädagogik immer an den Bedürfnissen der Teilnehmer_innen orientiert. Darüber hinaus werden Themen wie Homo- oder Transsexualität und sexualisierte Gewalt immer als Randthemen mit angesprochen.
Unsere Sexualerziehung entspricht dem kritisch reflexiven Ansatz und ist somit in erster Linie sexualitätsfreundlich. Das heißt, wir vermitteln ein positives Bild von Sexualität, allerdings unter Einbeziehung der negativen Seiten der Sexualität wie sexuell übertragbaren Infektionen oder sexualisierter Gewalt.
In unseren Veranstaltungen können je nach Thema altersentsprechend Darstellungen von nackten Menschen, Geschlechtsteilen und sexuellen Handlungen zum Einsatz kommen.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass wir die Fragen der Teilnehmer_innen immer ehrlich beantworten. Wir gehen dabei nicht unbedingt ins Detail (schon gar nicht bei Grundschüler_innen), aber wir verschweigen nichts.

Sie wollen eine Veranstaltung buchen? Dann melden Sie sich hier:
Tel.: 0381 - 128 50 23 oder
E-Mail: info[at]csg-rostock.de

Schulen und Einrichtungen, mit denen das CSG im Rahmen der Präventionsarbeit und Sexualerziehung kooperiert, sind unter Vernetzung & Links zu finden.

Sexualpädagogische Angebote neben dem CSG in Rostock und Umgebung:
Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt (sexualisierte Gewalt, Sexualität)
inteam - Landesfachstelle für sexuelle Gesundheit und Familienplanung in MV (HIV/Aids, sexuell übertragbare Krankheiten, Sexualität, Babybedenkzeit)
Mit Sicherheit verliebt (HIV/Aids, Sexualität)
pro familia (kostenpflichtig)
rat + tat e.V. Rostock (Homosexualität, sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, kostenpflichtig)
Sexualpädagogik Tom Scheel (kostenpflichtig)

 

 

© Centrum für Sexuelle Gesundheit Rostock & Neubrandenburg 2018