Home > Über uns > Der Verein

 

Über uns: Der Verein

Verein . Geschichte . Vorstand . Mitarbeiter . Mitgliedschaft

Das Centrum für sexuelle Gesundheit e.V. Rostock ist im Vereinsregister beim Amtsgericht unter der NR. VR 1883 eingetragen. Momentan hat der Verein 19 Mitglieder.

Das CSG ist Träger der Aidshilfe für die Hansestadt und den Landkreis Rostock und den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Vorher hieß der Verein AIDS Centrum Rostock e.V. Im Gegensatz zu schwul-lesbischen Vereinen sind die Zielgruppen des Centrums breit gefächert. Sie reichen von MSM* über Allgemeinbevölkerung zu Migrant/innen. Das CSG hat die klassischen Aufgaben einer Aidshilfe: Beratung, Prävention und Begleitung. Daneben befassen wir uns aber auch mit allen anderen Themen rund um Sexualität und Gesunderhaltung im Zusammenhang damit.

Sexualität ist für die körperliche und psychische Gesundheit von großer Bedeutung. Und sie  hat einen starken Einfluss auf die Lebensqualität eines jeden Menschen.
Laut Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) beinhaltet das Konzept der sexuellen Gesundheit drei Grundelemente:

  1. Die Fähigkeit, das Sexual- und Fortpflanzungsverhalten in Einklang mit einer sozialen und persönlichen Ethik zu genießen und zu kontrollieren,
  2. die Freiheit von Angst, Scham, Schuldgefühlen, falschen Vorstellungen und anderen psychologischen Faktoren, die die sexuelle Reaktion und sexuelle Beziehungen beeinträchtigen,
  3. die Freiheit von organischen Störungen, Krankheiten und Mängeln, die sexuelle und reproduktive Funktionen behindern.

Diese drei Punkte sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Präventionsarbeit für sexuell übertragbare Infektionen (STIs), ungewollte Schwangerschaften und sexualisierte Gewalt. Aus diesem Grund bieten wir neben der klassischen Aidshilfearbeit umfassende Sexualerziehung und -beratung an.
Jeder Mensch ein Recht auf sexuelle Information und auf Lust. So sagt es die WHO. Wir unterstützen das mit unserer Arbeit. Gleichzeitig sorgen wir dafür, dass dabei - soweit es uns möglich ist - Infektionen mit sexuell übertragbaren Infektionen vermieden werden.
Wir wollen eine positive Einstellung zur menschlichen Sexualität vermitteln und damit helfen, die Lebensqualität und persönliche Beziehungen zu verbessern. Wir wollen dazu befähigen, (sexuelle) Bedürfnisse zu erkennen und darüber reden zu können. Nur wer mit sich und seiner Sexualität im Einklang steht, kann diese genießen und ist empfänglich für die vielfältigen Präventionsbotschaften.

Um das alles zu erreichen, bieten wir mit unserem Aidshilfeprojekt folgende Hauptleistungen an:

HIV-/STI-Beratung

HIV-/STI-Prävention & Sexualerziehung

Begleitung

HIV-Schnelltest

Haftarbeit

Selbsthilfearbeit

Nähere Infos siehe Aidshilfe

Aus Gründen von Seriosität, Professionalität und Datenschutz erfolgen Beratung, Prävention und Begleitung im CSG ausschließlich durch entsprechend ausgebildetes und fest angestelltes Personal.

Weitere Arbeitsbereiche sind:

Sexualberatung

Fortbildung

Migrationsarbeit
Im Migrationsbereich bieten wir Beratung und Prävention für Migrant/innen und Mitarbeiter von Migrationseinrichtungen an. Dabei kooperieren wir mit verschiedenen Einrichtungen, die sich an Migrant/innen richten. Wir begleiten betroffene Migrant/innen.

Öffentlichkeitsarbeit
Zur Öffentlichkeitsarbeit des CSG und seiner Beratungsstelle gehört unter anderem diese Homepage.
Das Centrum ist so oft es geht in der regionalen Presse vertreten, durch eigene Pressemitteilungen oder weil Journalisten über die Beratungsstelle berichten.
Verschiedene öffentlichkeitswirksame Aktionen finden als Mischung aus Kultur und Prävention zum Welt-Aids-Tag und zur Nacht der Solidarität statt.
Wir sind bei Facebook, Google+, Twitter und Planetromeo vertreten.

Vernetzungsarbeit
siehe Vernetzung & Links

 

 

© Centrum für Sexuelle Gesundheit Rostock 2015